Neubau
Bären Einsiedeln
 
Standort
Hauptstrasse 76
8840 Einsiedeln
Bauherr
Schefer Gastronomie AG, Einsiedeln
Auftrag
Totalunternehmung | Generalunternehmung
   
Architekt
BSS ARCHITEKTEN AG
Palais Friedberg
Herrengasse 42
  6430 Schwyz
   
Umfang Mehrfamilienhaus
 
2. UG Keller/Technik-/Kühlräume/Lager
1. UG Einstellhalle mit 11 Parkplätzen
EG / Bäckerei-Konditorei /
1. OG Restaurant-Café
2. OG Büro und 1x 4.5 Zi-Wohnung
3. OG 1x 1 Zi-Wohnung / Zahnarztpraxis
4. OG 2x 4.5 Zi-Wohnungen
DG Dachloft
   
  Aus ökonomischen wie auch aus baupolizeilichen und wohnhygienischen Gründen wurde für das Hotel Bären nahe der Klosteranlage eine neue Nutzung gefunden. Die alte Bausubstanz genügte in keiner Weise mehr den heutigen Ansprüchen. Da die Umnutzung des Hotels in Wohnungen nur mit unverhältnismässig grossem Aufwand hätte betrieben werden müssen, wurde die Neubauvariante weiter verfolgt.

Die Liegenschaft Bären liegt im Gebiet „Hauptstrasse-Ost“, welches im Ortsbildinventar Einsiedeln festgehalten ist. Sie ist jedoch im Inventar der schützenswerten Bauten von Einsiedeln nicht eingetragen. Dies ermöglichte den Abbruch und Neuaufbau.

Der Neubau Bären, umringt von denkmalpflegerisch geschützten Bauten und am Rande des Klosterplatzes, konnte mit einer akzentuierten, neuen Ecksituation in zeitgemässer Architektur als 5-geschossiges Gebäude mit Dachgeschoss wieder aufgebaut werden.

Der 2-geschossige Natursteinsockel, die Gewände im hellen, verputzten Obergeschossbereich und das dunkle Mansardendach überzeugen mit einer gelungenen Gesamtkomposition mit ausgewogenen Proportionen. Die Gasträume konnten in zeitlosen, warmen Materialien edel ausgebaut werden. Moderne Wohnungen mit durgehenden Grundrissen ergänzen das Wohn- und Geschäftshaus.
   
Dokumentation Projektblatt (PDF, 4'693 kb)
 
     
 
   
 
Generalunternehmung plus AG       Palais Friedberg       Herrengasse 42       6430 Schwyz       Tel. 041 811 37 37      Fax 041 811 37 38      mail@gu-plus.ch